KREUZFAHRTEN-PREISVERGLEICH.DE

Kreuzfahrten buchen

Carnival Destiny
Carnival Dream
Carnival Glory
Carnival Legend
Carnival Liberty
Carnival Miracle
Carnival Pride
Carnival Spirit
Carnival Splendor
Carnival Triumph
Carnival Valor
Carnival Victory
Century
Columbus
Costa Allegra
Costa Atlantica
Costa Classica
Costa Concordia
Costa Europa
Costa Favolosa
Costa Fortuna
Costa Luminosa
Costa Magica
Costa Marina
Costa Mediterranea
Costa Pacifica
Costa Romantica
Costa Serena
Costa Tropicale
Costa Victoria
Crystal Harmony
Crystal Serenity
Crystal Symphony
Delphin
Delphin Voyager
Deutschland
Elation
Europa

 

Kreuzfahrten 2018: Costa Concordia

Kreuzfahrt Angebote abfragen

Die Costa Concordia ist im Januar 2012 auf einen Felsen geprallt und ist dabei havariert. Das Schiff wurde nach der Bergung abgewrackt.

Die Costa Concordia befand sich seit Juli 2006 im Dienst und bot ihren Passagieren seitdem stets Luxus und Entspannung. Mit insgesamt 17 Decks (davon 14 für Gäste zugänglich), einer Länge von 290 m und 114.000 Bruttoregistertonnen war sie das größte Schiff der Costa Kreuzfahrten Flotte.

An Bord der Costa Concordia wurde Wert auf Vielseitigkeit gelegt. Gäste jeden Alters sollten sich wohlfühlen. Die Angebote waren schier unendlich und reichten von Diskothek über Showbühne, glamourösen Salons und Bars bis hin zu einer großen Kinoleinwand unter freiem Himmel. Wer es eher klassisch mochte, besuchte das Casino, nahm an Spieleturnieren teil oder genoss eine der wechselnden Vorstellungen im Theater.

 

Ein besonderes Highlight war das Samsara Spa, welches von der Firma Steiner geführt wurde. Dieser Wellnessbereich erstreckte sich auf über 2100 Quadratmetern und war somit einer der größten, der jemals auf einem Kreuzfahrtschiff untergebracht wurde. Das Samsara Spa bot eigene exklusive Kabinen im orientalischen Flair an.

Auch in kulinarischer Hinsicht wurde man auf der Concordia bestens umsorgt. Zum Frühstück und Mittagessen lockten üppige Buffets mit ihren Angeboten. Selbstverständlich wurde die erste Mahlzeit des Tages auf Wunsch auch in die Kabine gebracht. Zum Abendessen traf man sich im Hauptrestaurant oder stattete dem (aufpreispflichtigen) Spezialitätenrestaurant einen Besuch ab.

Die Kabinen, 1500 an der Zahl, waren hochwertig eingerichtet und bereits in der Standardausführung sehr geräumig (16 Quadratmeter). Noch mehr Luxus bekam der Gast in einer der Suiten geboten. Diese waren mit einer Whirlpool-Badewanne ausgestattet und hatten eine Grundfläche von 26 Quadratmetern. Die Außenkabinen verfügten zum größten Teil über Balkon. Natürlich gab es auch behindertengerecht eingerichtete Kabinen.

 

Kreuzfahrt Kreuzfahrtschiff Costa Concordia

Foto: Costa Kreuzfahrten

 

 

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de   http://www.kreuzfahrten-2017.com