KREUZFAHRTEN-PREISVERGLEICH.DE

Hausboote und Kreuzfahrten buchen

Deutschland
Frankreich
England
Schottland
Irland
Italien
Holland
Spanien
USA - Florida

 

Kreuzfahrten 2018: Hausboote: Hausboot Florida

Völlig zu Unrecht hat Florida bisweilen den Ruf, lediglich ein Sunshine-State zu sein, in welchem sich Amerikas Rentner zur Ruhe setzen wollen. Denn der sonnige Staat hat eine Menge auch für Aktivurlauber zu bieten und verfügt neben dem milden Klima und seinen einmaligen Landschaften auch über eine Vielzahl von verschiedensten Gewässern im Landesinneren, die über 20 Prozent der Landesfläche ausmachen. Wer den zum Teil unberührten und landschaftlich Anspruchsvollen Teil Floridas genießen möchte, sollte sich deshalb für einen Hausbooturlaub entscheiden und die vielen Flüsse und Seen in Eigenregie erkunden.

Am beliebtesten sind dabei Fahrten über den längsten Fluss Floridas, den 440 Kilometer langen St. Johns River. Er ist mit zahlreichen anderen Flüssen und Seen vernetzt und bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten was die Routenplanung angeht.

 

Die teilweise dschungelartig anmutende Vegetation am Ufer und die vielen freilaufenden Wildtiere lassen einmalige Urlaubsgefühle aufkommen. Entlang des Flusslaufes gibt es viele abgelegene Buchten, die über Anlegestellen verfügen und die man normalerweise ganz für sich alleine genießen kann.

Das Gebiet kann ohne Bootsführerschein befahren werden und Hausboote aller Kategorien können zum Beispiel in Deland gemietet werden.

 

 

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de   http://www.kreuzfahrten-2017.com