KREUZFAHRTEN-PREISVERGLEICH.DE

Kreuzfahrten buchen

Hanseatic
Independence o.t. S.
Kong Harald
Lili Marleen
Lofoten
Marco Polo
Maxim Gorki
Mein Schiff
Mein Schiff 2
Midnatsol
Millennium
MSC Armonia
MSC Fantasia
MSC Lirica
MSC Melody
MSC Opera
MSC Poesia
MSC Rhapsody
MSC Splendida
Nordkapp
Nordlys
Nordnorge
Oasis of the Seas
Ocean Village

 

Kreuzfahrten 2018: Marco Polo

Kreuzfahrten buchen

Eines der interessantesten hochseetauglichen Kreuzfahrtschiffe der Welt ist die bereits 1965 gebaute aber 1993 vollständig modernisierte MS Marco Polo, die von den Orient Lines betrieben wird und quasi auf allen Weltmeeren zuhause ist. Das relativ kleine und wendige Kreuzfahrtschiff trägt zurecht den Namen eines der größten Entdecker aller Zeiten, kann auch Touren durch die Antarktis unternehmen und bietet auf einer Länge von 176 Metern und einer Breite von 23,5 Metern Platz für 826 Passagiere und 350 Crewmitglieder. Das auf den Bahamas registrierte Schiff fährt mit einer zügigen Reisegeschwindigkeit von 19,5 Knoten und ist selbstverständlich für äußerst komfortable Ozeanüberquerungen geeignet, versprüht dabei aber doch den Charme einer luxuriösen Yacht und ist nicht mit den gigantischen Megalinern anderer Kreuzfahrtgesellschaften zu vergleichen, denen es bisweilen an einem exklusiven Charakter fehlt. Außerdem kann das schlanke blau-weiße Schiff viele Häfen rund um den Globus anlaufen, die größere Kreuzfahrtschiffe normalerweise nicht bedienen.  

Wer an Bord der Marco Polo geht, wird von der ersten Sekunden an verwöhnt und schreitet zunächst über die klassischen Teakholzdecks in seine fast nostalgische Kabine, die mit geschwungener Linienführung und dem Einsatz vieler edler Hölzer an ein klassisches Luxusschiff erinnern. Auf der Reise kann man dann die vielen Annehmlichkeiten an Bord genießen und einen Urlaub nach Maß erleben. Zunächst warten zwei Restaurants auf die Gäste, das Seven Seas Restaurant und das Raffles, das auch über einen außenliegenden Grillbereich verfügt. Nach dem Essen warten interessante Clubs wie die gemütliche Piano Bar, der Charleston Club auf dem Panorama-Deck oder die Ambassador Lounge, wo sich eine große Bar und eine Tanzfläche befinden. An Bord gibt es außerdem ein Casino mit einer eigenen Bar, eine Bibliothek, ein Fitnessstudio, ein Aerobic-Studio, einige Boutiquen, einen Wellness-Bereich und ein Internet-Café.

Eine weitere Besonderheit der luxuriösen Marco Polo sind ihre beiden schnellen Beiboote und die acht Ultraleichtflugzeuge, mit denen Passagiere schnell und einfach in die Nähe von schwer zugänglichen Sehenswürdigkeiten gebracht werden können.

 

 

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de   http://www.kreuzfahrten-2017.com