KREUZFAHRTEN-PREISVERGLEICH.DE

Kreuzfahrten buchen

Amazonas
Antarktis
Arktis
Asien - Fernost
Atlantik
Kanaren
Karibik
Mittelmeer
Mittlerer Osten
Nordsee-Fjorde-Arktis
Orinoco
Ostsee-Baltikum
Indischer Ozean
Süd- / Mittelamerika
Südsee-Australien
St. Lorenz Strom
Transatlantik
USA - Kanada
Weltreise

 

Kreuzfahrten 2018: Südseekreuzfahrten

Kreuzfahrten buchen

Hört man den Begriff „Südsee“, hat man sich neigende Palmenblätter, sanftblaues Meer und lächelnde Einwohner im Kopf. Falsch ist dieses Bild nicht – die Traumstrände aus den Reisekatalogen existieren wirklich. Bei einer Kreuzfahrt in die Südsee kann man aufhören zu träumen – und alles direkt erleben!

Kaum vorbei kommt ein Kreuzfahrtschiff an Polynesien. Das Land wird eingegrenzt durch das polynesische Dreieck (Hawaii, Osterinseln, Neuseeland). Dazu gehören die Gesellschaftsinseln: die hohe Luftfeuchtigkeit und die heißen Temperaturen haben eine Fülle von Pflanzen und Tieren hervorgebracht. So wachsen auf den fruchtbaren Vulkanböden dichte Regenwälder, in denen seltene Tierarten zu Hause sind. Die Atolle rings um die Inseln eignen sich fürs Schnorcheln: Korallenriffe und Clownsfische machen das Meer bunt.

 

Und sicher kann der gestresste Europäer etwas von der polynesischen Lebensart mit nach Hause nehmen: Arbeit steht nicht an erster Stelle; ein Plausch mit dem Nachbarn kann schon mal wichtiger sein.

Wenn das Schiff weiter nach Australien fährt, legt es eventuell bei Sydney an. Hier tummeln sich viele Touristen am Wahrzeichen der Stadt, am muschelförmigen Opera House. Gleich nebenan ist der Royal Botanic Garden, der zum Spazieren zwischen Palmenhainen, in Regenwäldern oder im Steingarten einlädt. Das Vergnügungsviertel Darling Harbour zieht die Reisenden mit dem Sydney Aquarium und seinen glasüberdachten Tunneln an. Oder mit der größten Kinoleinwand der Welt: sie ist 36 Meter lang.

 

 

  Impressum/AGB 

Bild Callcenter: © Kurhan fotolia.de   http://www.kreuzfahrten-2017.com